Publikationen

Neuerscheinung ab August 2019 im Handel erhältlich

Machtspiele waren gestern

Autorin: Dr. Gertrud Müller

Illustrationen: Inge Halrid

Cover von Buch Machtspiele waren gestern

 

Kurzbeschreibung: Machtspiele faszinieren, betören und stören, verstecken sich im Alltag. Die unbewussten Spielregeln der Machtspieldynamik können zu tragischen Missverständnissen und unerwünschten Folgewirkungen führen. Sie verwirren den menschlichen Geist und bringen Gefühle in Aufruhr. Entdecken Sie die archaischen Muster, die inneren Bilder und irrationalen Handlungen, die durch diese uralten menschlichen Spiele entstehen. Tauchen Sie ein in mystische Geschichten und reale Situationen und entlarven Sie die unbewussten Spielregeln des alltäglichen menschlichen Mit- und Gegeneinanders.
Lernen Sie sich selbst kennen und andere Menschen besser verstehen, was uns trennt, was uns verbindet.
Ähnlich wie ein Bergführer führe ich Sie mit meinen Worten entlang an den Abgründen unserer sehr menschlichen Erfahrungen, Gefühle und Geschichten und ich stelle Ihnen Möglichkeiten in Aussicht, wie ein freies und friedliches Dasein außerhalb dieser Machtspielregeln gelebt werden kann.

Wie beendest Du Machtspiele und löst Konflikte? Interview von Bettina Geitner mit Soziologin Dr. phil. Gertrud Müller:

 

 

Befreite Gefühle

Autorin: Dr. Gertrud Müller

Illustrationen: Inge Halrid

Buch Befreite Gefühle

Kurzbeschreibung: Entdecken, kultivieren, leben. Befreite Gefühle können Beziehungen verbessern, Situationen retten, Konflikte deeskalieren, Traurige ermutigen und
Verzweifelten Trost spenden. Gefühle sind kein unabänderbares Schicksal: Dieses Buch will den Lesern Mut machen, verletzte Gefühle zu überwinden, zu transformieren und befreite Gefühle zu suchen, zu finden.

 

 

Verletzte Gefühle

Autorin: Dr. Gertrud Müller

Illustrationen: Inge Halrid

 

Buch Verletzte Gefühle

Kurzbeschreibung: Verletzte Gefühle führen häufig zu Disharmonie, zu Aggression, Rückzug, Streit und Gewalt. Bleibt die Frage: Wie können wir mit verletzten Gefühlen umgehen, ohne immer neue Formen der Gewalt zu erzeugen? Das Buch stellt die Bedürfnisse von Menschen dar, die sich verletzt oder gekränkt fühlen und zeigt auf, wie verletzte Gefühle durch aufmerksame, wertschätzende und achtsame Zuwendung heilen können.

 

Kombipack befreite und verletzte Gefühle

Link

 

Was ist S(s)chuld?

Promotionsarbeit

Autorin: Dr. Gertrud Müller

Doktorarbeit: Was ist Schuld

Kurzbeschreibung: In der vorliegenden Studie wurden subjektive Erfahrungen und Wahrnehmungen verurteilter Gewaltstraftäter untersucht. Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und überliefertem Wissen zum Thema Schuld wurden die Aussagen der verurteilten Gewaltstraftäter verglichen mit den Äußerungen einer Vergleichsgruppe. Im Fokus der Untersuchung stehen die subjektiven Empfindungen bezüglich der eigenen Biographie: Sozialisationsbedingungen, moralische Einstellungen, Gefühle, Bildungs- und Integrationschancen der Befragten sowie das Motiv und die emotionale Betroffenheit in der Tatsituation.

 

Kinderbuch Nicki und der Leuchtturm,

Autorin Dr. Gertrud Müller

 

KInderbuch Nicki und der Leuchtturm

 

Kurzbeschreibung: Nachdem Nicki zufällig eine Nachrichtensendung im Fernsehen sieht, die von einem Attentat innerhalb eines Krieges berichtet, verändert sich ihre Welt komplett. Nicki ist verängstigt und entsetzt. Was kann sie dagegen tun, dass sich die großen Menschen beschießen und verletzen? Vielleicht könnte ihr ja der Leuchtturm den richtigen Weg weisen …