Saly-african accessoires

Die Geschichte einer etwas außergewöhnlichen Firmengründung

Da stand er nun in der Tür unserer Schwabinger Wohnung: Baudouin aus Senegal, ein Seminarteilnehmer des Goetheinstitutes München und unser Gast für die nächsten Wochen.
Wir hatten uns als Gasteltern bereit erklärt, einen Deutschlehrer aus Afrika bei uns aufzunehmen, ihm Kost und Logis zu bieten und die Möglichkeit zu geben den Alltag einer deutschen Familie hautnah mitzuerleben. Untertags wurden die Lehrer in den Räumen des Goetheinstitutes fortgebildet, die Nachmittage und Abende waren … Weiterlesen

Mehr lesen